Liebe Eltern,

allmählich kommt ein bisschen Bewegung in das schulische Lernen. Wir Lehrkräfte warten sehnsüchtig darauf und ich glaube, die Kinder tun das (weitestgehend) auch.

Ab dem 18.5.2020 dürfen die 4.Klassen in geteilten Gruppen wieder in die Schule kommen, zwei Wochen lang mit 20 Unterrichtsstunden.

Ab dem 2.6.2020 ist eine Beschulung aller Grundschulkinder geplant, in kleineren Gruppen unter Berücksichtigung der in einer Grundschule möglichen Hygienevorschriften für 6 Unterrichtsstunden in der Woche. Die ADS plant, jede Kindergruppe jeweils an zwei Tagen für je 3 Stunden am Vormittag in die Schule einzuladen. An den anderen Tagen gibt es weiterhin einen Wochenplan für das „Homeschooling“. Die Notgruppe besteht weiterhin und darf nun auch von Kindern besucht werden, bei denen nur ein Elternteil einer systemrelevanten Tätigkeit nachgeht. Das ist neu. Alleinerziehende Elternteile können ihr Kind grundsätzlich in der Notgruppe betreuen lassen, auch wenn sie beruflich als nicht systemrelevant gelten.

Die Organisation einer solchen „Lockerungs-Vorgabe“ ist nicht ganz einfach. Die Umsetzung zuhause, gerade wenn vielleicht mehrere Kinder im Haushalt sind mit unterschiedlichen Schulzeiten und man dabei noch einer Arbeit nachgehen muss, erscheint mir allerdings die größere Herausforderung.

Durch die unterschiedlichen schulischen Gegebenheiten kann es , ja wird es fast so sein, dass die einzelnen Schulen die Vorgaben unterschiedlich umsetzen, in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden KollegInnen und deren Stundenzuweisung, der Anzahl der Kinder,  der Beschaffenheit der  Räume und Schulhausgestaltung.

Ich werde Ihnen in Kürze den für alle Kinder gültigen Unterrichtsplan und die schulischen Hygienemaßnahmen zukommen lassen. Vorab: ein Mundschutz in der Schule ist nicht vorgeschrieben. Abstandsregel und häufiges, gründliches Händewaschen werden als die effektiven Maßnahmen gegen Ansteckung vom HKM formuliert.

Im Anhang finden Sie das Anmeldeformular für die Notbetreuung, falls Sie diese in der kommenden Zeit in Anspruch nehmen möchten oder müssen.

Halten Sie durch und verlieren Sie Ihre Kraft und Freude nicht.

Liebe Grüße

Gabi Adam