Die Emmaschule hat die 3. und 4. Klassen der umliegenden Grundschulen am 16.3.2018 zu dem Musical „Robinson“ in den „Riesen“ in Seligenstadt eingeladen. Die Theater-AG der Emma-Schule hat mit Unterstützung der Musikschule Seligenstadt dieses Musical eingeübt, das von Kindern in anderen Ländern der Erde handelt, denen es nicht so gut geht wie unseren Kindern hierzulande. Kinder in Äthiopien, Indien und Brasilien müssen schon früh arbeiten gehen oder leben als Straßenkinder in den Slums. Mit Hilfe eines Zauberbuchs reist der deutsche Junge Robinson in diese Länder und erfährt so von deren Not. Das Stück endet mit dem Aufruf an alle Menschen, nicht die Augen zu verschließen, sondern sich für die Achtung der Kinderrechte auf der ganzen Welt stark zu machen. Fotos davon gibt es in der Galerie zu sehen.